Alles über Cannabis und Anlegemöglichkeiten in Cannabisaktien

Cannabis Aktien

Was erwartet Sie auf dieser Seite? Da ich mich aus der Sicht einer Studentin diesem Thema angenähert habe, werde ich im folgenden Beitrag auf Cannabis im Allgemeinen, Cannabis als Wertanlage in Form von Cannabis Aktien und Cannabis ETF eingehen.

Die Möglichkeit in dieser jungen, gerade startenden Börsenbranche Geld anzulegen war nie besser als in der heutigen Zeit. Bekannt sind diese Werte auch als Marihuana Aktien oder Hanfsamen Aktien. Seit in großen Teilen der USA und Canada die Cannabis Pflanze legalisiert wurde, boomt der Anbau und das Geschäft mit dem THC haltigen Gewächs.

Was ist Cannabis?

Cannabis ist die namentliche Bezeichnung für eine Hanfpflanze, die einen Wirkstoff namens Tetrahydrocannabinols (THC) enthält. Dieser psycho-aktiv wirkenden Stoff kann bei unterschiedlicher Einnahme einen Rausch verursachen.

Cannabis wird in 2 unterschiedliche Begriffe unterteilt. Zum einen ist das Haschisch. Dahinter versteckt sich das getrocknete Harz der weiblichen Hanfpflanze.

Dieses Harz wird aus den Drüsenhaaren gewonnen und erlangte in den 60- und 70 Jahre eine weite Verbreitung.

Cannabis – Haschisch – Marihuana

Der zweite Name ist Marihuana! Hinter diesem Begriff verstecken sich alle Pflanzenteile der Hanfpflanze. Dazu gehört der Stängel, die Blätter und die Blütenblätter.

Die Wirkung auf den menschlichen Körper ist bei Marihuana bis zu 5x höher als bei Haschisch. In Deutschland ist der Handel, der Erwerb sowie der Besitz von Haschisch oder Marihuana strafbar.

Die Legalisierung läuft in Deutschland sehr schleppend und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Stand 2019 gehören Cannabis bzw. Cannabisprodukte, nach dem deutschen Betäubungsmittelgesetz zu den illegalen Suchtmitteln, dessen Besitz, Handel und Anbau verboten ist. Ein Zuwiderhandeln wird von deutschen Behörden strafrechtlich verfolgt und entsprechend der Menge geahndet.

Was sind Cannabis Aktien?

Da die Cannabislegalisierung weltweit auf dem Vormarsch ist besteht für Firmen im Anbau und Vertrieb der Pflanzen ein sehr großes Geschäftsmodell. Diese Firmen sind in großen Teilen Börsennotiert und ermöglichen Anlegern wie mir die Chance in diesen Zukunftsmarkt zu investieren.

Mit dem Kauf von Cannabis Aktien erwerben Sie einen Anteil der Firma und profitieren von steigenden Geschäftszahlen in Form von Kursgewinnen und zukünftigen Dividendenausschüttungen.

Es gibt aber auch neben den Marihuana Aktien auch Fonds, ETF genannt, die in unterschiedliche Hanfproduzierende Firmen investieren. Diese Hanf ETF werden wir im Folgenden ebenfalls betrachten.

Cannabis Aktien Liste der stärksten Firmen

Aurora Cannabis Inc.

Umsatz: 18 Millionen CAD (2017)
Gründung: 2013
Zentrale: Edmonton, Kanada
Beschäftigte: 1.600
WKN: A12GS7
ISIN: CA05156X1087
Börsen Symbol: ACB

Cronos Cannabis Aktie

Cronos Group

Umsatz: nicht bekannt
Gründung: 2012
Zentrale: Toronto, Kanada
Beschäftigte: unbekannt
WKN: A2DMQY
ISIN: CA22717L1013
Börsen Symbol: CRON

Canopy Growth

Umsatz: 40 Millionen CAD (2017)
Gründung: 2014
Zentrale: Smiths Falls, Kanada
Beschäftigte: unbekannt
WKN: A140QA
ISIN: CA1380351009
Börsen Symbol: CGC

Aphria Cannabis Aktien

Aphria Inc

Umsatz: 37 Millionen CAD (2018)
Gründung: 2014
Zentrale: Ontario, Kanada
Beschäftigte: unbekannt
WKN: A12HM0
ISIN: CA03765K1049
Börsen Symbol: APHA

General cannabis Aktien

General Cannabis

Umsatz: nicht bekannt
Gründung: 1987
Zentrale: Denver, USA
Beschäftigte: unbekannt
WKN: A14VV9
ISIN: US36930V1008
Börsen Symbol: CANN

greengro technologies cannabis aktien

GreenGro Technologies

Umsatz: nicht bekannt (2017)
Gründung: 1996
Zentrale: Anaheim, USA
Beschäftigte: unbekannt
WKN: A1CSYC
ISIN: US39526G1076
Börsen Symbol: GRNH

 


Marihuana nur für den Rausch?

Cannabis Aktien für medizinische Zwecke

Es ist ein Irrglaube das Cannabis nur für seine berauschende Wirkung genutzt wird. Natürlich ist es THC Gehalt abhängig ob und wie Marihuana wirkt.

Des Weiteren werden Hanfprodukte aber auch in der Medizin, in der Kosmetik und in Lebensmitteln genutzt.

Um die immer größer werdende Nachfragen an Cannabis zu decken, werden stetig neue Anbaufläche erschlossen um die Produktion in noch größeren Mengen voran zu treiben.

Für diese Fläche, den Anbau und den Vertrieb benötigen die Firmenkonsortien Geld. Dieses Geld erlangen sie durch einen Börsengang und den Verkauf von Cannabis Aktien (Anteilen and er Firma) an Anleger wie mich und hoffentlich Sie!

Wachstum bei Cannabis Aktien

Cannabis Aktien sind der „neue heiße“ Scheiß

In den letzten Jahren waren Kryptowährungen wie Bitcoin oder IOTA der ganze heiße Tipp am Markt. Durch die Freigabe in vielen großen Industrienationen wie den USA oder Canada ist auf einen Schlag ein legaler Markt und eine große Nachfrage vorhanden.

Diesen Boom sollten Sie in jeden Fall ausnutzen und in Hanf Aktien investieren. Die aufstrebende Branche bringt viele Unternehmen an die Börsen dieser Welt. Genau wie Tabak oder Alkohol sich durchgesetzt hat, wird sich Marihuana durchsetzen.

Die rechtlichen Schritte dazu sind in vielen Ländern eingeleitet und die kulturelle Akzeptanz ist ebenfalls weit verbreitet. Diese Voraussetzungen bieten somit die größten Möglichkeiten am Aktienmarkt.

Die noch etwas vorhandenen Anlaufschwierigkeiten sorgen für schwankende Preise an den Börsen, aber die Tendenz und die Entwicklung von Cannabis Aktien zeigt klar auf steigende Kurse.

Wenn man diese Entwicklung mit der Entwicklung von Tabakaktien vergleicht, wird jeder feststellen, dass bei Marihuana Aktien ein absolut großes Wachstumspotenzial besteht.

Cannabis Aktien in Canada und den USA

Wie bereits erwähnt ist Cannabis in diesen beiden Ländern für medizinisches Zwecke, in einige Bundesländer der USA aber auch ohne medizinischen Hintergrund, legalisiert. Was passiert dort nun?

Es beginnt mit der Herstellung von Saatgut. Die Saatguthersteller werden die Produktion von Cannabissamen und Hanfsamen im Laufe der Zeit und entsprechend der Nachfrage stark hochfahren. Hier sind bereits die ersten Investitionschancen für Cannabis Aktien Anleger.

Des Weiteren spezialisieren sich Firmen auf den Anbau und den Vertrieb von Cannabis Produkten. Hier ist die nächste Chance für eine lohnenden Geldanlage. Die dritte Möglichkeit von diesem Boom zu profitieren ist der Aktienkauf von Firmen die in der Produktion von medizinischen Hanfprodukten beheimatet sind.

Für alle 3 Investitionsmöglichkeiten gibt es bereits Börsennotierte Firmen. Wir werden im Laufe dieses Artikels eine Liste mit Cannabis Aktien Firmen vorstellen. Wir werden Ihnen die WKZ, die aktuellen Kurse der Hanfaktien und Möglichkeiten einer Investition erklären.

Warum gibt es spezielle Cannabis Aktien?

Cannabis Aktien die Wachstumsbranche schlechthin

Dieser Begriff gilt als Oberbegriff für Firmen die mit Cannabis Produkten in der Produktionskette an die Börse gegangen sind.

Solange die weltweite Akzeptanz von Marihuana nicht vollzogen ist, fällt es diesen Firmen schwer Kapital am Markt zu erhalten.

Banken und große Geldgeber warten noch ab wohin die Entwicklung dieses Geschäftszweiges geht.

Mit dem Kauf von Cannabis Aktien, die völlig normal an US Börsen gehandelt werden, erwerben Sie einen Vorteil der sich beim großen Einstieg der Banken in Ihren Kursgewinn wandeln wird.

Die Cannabisbranche wird weiter und schneller wachsen als je zuvor. 

Der Markt der legalen Cannabisprodukte ist heute schon ein Milliardengeschäft. Trotzdem scheuen noch viele Anleger den Schritt in diese zukunftsträchtige Wachstumsbranche.

Wie können Sie mit Cannabis Aktien Geld verdienen?

Cannabis Aktien

Diese Frage stellen Sie sich mit Sicherheit. Genau wie bei jeder anderen Aktie!

Es gibt an der Börse keinen Unterschied zwischen Aktien der Automobilindustrie, von Pharmawerten oder von Marihuana Aktien.

Wenn die Firmen mit ihren Cannabis Produkten Geld verdient, werden die Kurse steigen und Anleger werden eine Gewinnausschüttung in Form einer Dividende erhalten. Das Risiko ist genau wie bei anderen Aktienwerten. Kurz zusammengefasst.

Geht es der Haschisch Firma gut und es werden Gewinne eingefahren, werden Sie als Investor und Anleger dieser Aktien profitieren. Schreibt die Firma rote Zahlen wird sich das ebenfalls auf den Kurs und damit Ihren Gewinn auswirken. Jetzt werde ich Ihnen einige der größte Cannabis Aktien Anbieter vorstellen.

Die aktuellen Kurse (Kurzwerte) der jeweiligen Cannabis Aktien finden sie auf jeder Börsenseite. Zur Suche geben Sie die WKN oder einen der oben beschrieben Kürzel ein.

Dort erhalten Sie neben den Kurswerten auch sämtliche Informationen zu den Firmen und deren Geschäftsberichte. Der Kurs der Aktien ist für Ihren Gewinn entscheidend. Sie sollten bei Ihren gekauften Aktien den dazugehörigen Kurs immer im Auge behalten.

Als Fazit kann man zum Trendpotenziel aller Cannabis Aktien sagen, dass hier noch sehr viel Potenzial im Kurs liegt und bei fast alle der Kursverlauf steigen wird. Die Aufwärtsbewegung sämtlicher Cannabis Aktien ist klar erkennbar.

Close Menu